Mitglied werden

/Mitglied werden
Mitglied werden2018-09-02T11:14:48+00:00

Werde Mitglied!

Du möchtest Mitglied in Deutschlands führendem Verband für Wirtschaftsingenieure werden und von unseren vielfältigen Leistungen profitieren?

Schau doch einfach mal bei einem unserer Treffen vorbei und lerne unsere Hochschulgruppe genauer kennen. Mitgliedsanträge haben wir immer dabei. Alternativ kannst Du Dir folgende PDF Datei herunterladen und am PC direkt ausfüllen. Ausgefüllte Formulare kannst Du dann bei uns abgeben oder per E-Mail an info@vwi.org senden.

Folgendes ist dabei wichtig und solltest du nicht vergessen:

* Auf dem Antrag müssen drei Unterschriften von Dir sein
* Eine Kopie deines Studentenausweises muss beigelegt werden

Wir freuen uns auf dich!

 

Jahresbeitrag

Unsere Beiträge werden einmal jährlich erhoben und sind in verschiedene Gruppen unterteilt.

30 € für Studentische Mitglieder
70 € für Jung Mitglieder
120 € für Ordentliche Mitglieder



zum Aufnahmeantrag

Wenn du zusätzlich unseren internen Bereich nutzen möchtest, registriere dich bitte über folgendes Formular:

Registrieren
*Benötigtes Feld

Herzlichen Glückwunsch!

Du hast unsere versteckte Seite gefunden. Als Belohnung erfährst du hier ein paar interessante Fakten zu unserem schönen Städtchen Kiel und den Uni-Alltag:

Unser schönes Städtchen Kiel

  • Die nördlichste Großstadt Deutschlands liegt an der Ostsee (Kieler Förde) und ist Endpunkt der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraße der Welt, des international Kiel Canal genannten Nord-Ostsee-Kanals.
  • Kiel ist traditionell ein bedeutender Stützpunkt der Deutschen Marine und bekannt durch das jährliche internationale Segelereignis Kieler Woche, den Handballverein THW Kiel, den Fußballverein Holstein Kiel und durch die kulinarische Spezialität der Kieler Sprotten.

Uni-Alltag

  • Die Fachhochschule Kiel ist eine von drei Hochschulen in der Landeshauptstadt Kiel.
  • Mit mehr als 7700 Studenten (März 2018) ist sie die größte Fachhochschule und zweitgrößte Hochschule des Landes Schleswig-Holstein.
  • Auf dem 1998 errichteten Campus in Neumühlen-Dietrichsdorf sind alle Fachbereiche außer Agrarwirtschaft angesiedelt.
  • Der Campus ist Teil eines Wohngebietes. Die Gebäude der FH sind deshalb nicht alle direkt nebeneinander gelegen, sondern teilweise durch Wohnhäuser voneinander getrennt.
  • Insgesamt hat die Fachhochschule hier 22 Gebäude, von denen die Mehrzahl Seminarräume, Labore und Werkstätten der einzelnen Fachbereiche beherbergt. Außerdem befinden sich hier unter anderem eine Mensa, mehrere Cafeterien, eine Kindertagesstätte und drei Studentenwohnheime.